Internet Seite des Field Target Club Chemnitz e.V.
Field Target Home    Termine   Fotoalbum    Lexikon    Mitglieder    Mitwirkende    Download    Forum   

Kleines Lexikon mit Begriffen bei Field Target

BDS - Bund Deutscher Sportschützen 1975 e.V. bei dem "Field Target" im Sportprogramm aufgenommen ist.
Blei - Pb (Plumbum), graues Metall mit geringer Elastizität und hoher Dehnbarkeit. Spez. Gewicht 11,35 g/ccm. Für Geschosse wird das Blei mit Arsen, Antimon etc. legiert, um höhere Festigkeit zu erhalten.
Diabolo - Projektile welche aus Luftgewehren und aus Luftpistolen mit gezogenem Lauf verschossen werden.
Entfernungen - der Ziele sind von 9-25m (Klasse 3-5) und von 9-50m (Klasse 1-2) die Entfernung muss mit dem Zielfernrohr ermittelt werden um den Haltepunkt heraus zu finden.
Federdruckgewehr - sind Luftgewehre die mit Federdruck das Geschoss antreiben, diese haben auch fast immer einen Prellschlag.
Feuerlinie - von wo aus die Entfernung zum Ziel Gemessen und Geschossen wird.
Field Target - dabei handelt es sich um eine Jagd-Simulation, bei der auf lebensgroße Tier-Silhouetten geschossen wird.
Freiewaffen - F-Gewehre mit max. 7,5 Joule für Klassen 3 bis 5 (nur bis 25 m) frei ab 18 Jahren.
FTS - Field Target Schießen
Geschosse - Mehr oder weniger günstig aerodynamisch geformte Projektile aus Blei.
Gewehr - Handfeuerwaffe, in Deutschland gesetzlich als Langwaffe genant.
grain (gr.) - Angelsächsisches Gewichtsmaß, das einem Weizenkorn entspricht. 1 gr. = 0,064789g. Wird traditionell für Geschosse und Pulver auch im Einfluss der metrischen Maße noch benutzt.
Hit-Zone - Kill Zone Blattschußregion misst 15, 20, 25 oder 40 mm siehe Paddle.
Hubertusschießen - Gemeint ist Hubertus von Lüttich.
inches - Angelsächsisches Längenmaß, das 25,4mm entspricht und abgekürzt "in." oder auch "Zoll" heist. Im Waffenbereich bei Kaliber-Angaben wie z.b. ".177" sind auch Inches, das Geschoss hat also einen Durchmesser von 0,177 in. (4,5mm). Allerdings sind diese Angaben recht grob gerundet.
Joule - übliches Maß zur Angabe der Energie eines fliegenden Geschosses einer Waffe (Schussenergie). Wenn die Masse "m" in Gramm und die Geschwindigkeit "v" in m/s eingesetzt wird, heist die Formel: E=(m*v)/2000 .
Jagt-Simulation - eine Simulation von einer Jagt siehe "Field Target"
Kaliber - Innendurchmesser des Laufes. Bei Field Target meist 4,5mm da eine bessere Flugbahn des Geschosses erreicht wird.
Klassen - in Deutschland gibt es 5 Field Target Klassen in den mit unterschiedlichen Gewehren geschossen wird
Landesmeisterschaft - ist eine Meisterschaft von einem Bundesland z.b. Sächsische- ,Bayerische-Landesmeisterschaften
Lane - Straße mit 2-6 Field Target Zielen.
Luftgewehr - sind Gewehre, die ein Geschoss durch die Ausdehnung von komprimiertem Gas antreiben.
Luftwiderstand - Die stärkste Kraft, die ein Geschoss im Flug überwinden muss. Sie ist von dessen Form, Masse und Geschwindigkeit abhängig und wird im metrischen System als c.w.-Wert (ohne Massenbezug) und gebräuchlicher als B.C. (ballistic coefficient) angegeben.
m/s - Meter pro Sekunde. übliche metrische Angabe der Geschwindigkeit von Geschossen.
Metallsilhouetten - sind Ziele aus Metall die eine lebensgroße Silhouette eines typischen jagdbaren Kleintieres darstellen.
Paddle - ist der Teil am Ziel der getroffen werden muss um daß das Ziel um fällt siehe Hit-Zone.
Parcours - mit 12 bis 25 Lanes (Schießgassen) mit insgesamt max. 50 Zielen.
Pokal - einen Preis (Gewinn) in einem Wettbewerb.
Pressluftgewehr - sind Luftgewehre die mit Pressluft das Geschoss antreiben.
Projektile - Mehr oder weniger günstig aerodynamisch geformte Geschosse aus Blei.
Seitenrad - Parallaxenausgleich zur Entfernungsbestimmung.
Sitzkissen - beim Field Target wird meistens aus einem stabilen, sitzend Anschlag geschossen. Da für braucht man ein Sitzkissen.
Sporthandbuch - des BDS mit Definitionen, Erläuterungen, Wettbewerbsregeln und Wettbewerbsklassen für Field Target.
Stahl-Klappziele - sind Ziele aus Metall die eine lebensgroße Silhouette eines typischen jagdbaren Kleintieres darstellen.
Tiersilhouette - Stahlziele mit Mechanik (Eichhörnchen, Spatz, Krähen, Ratten usw.)
Turmrad - mit diesem stellt man am Zielfernrohr die Höhe des Fadenkreuz (Absehn) ein.
WBK - bei Klassen 1 und 2 wird mit max. 16,3 Joule geschossen diese Gewehre sind Erwerbsscheinpflichtig (Waffenbesitzkarte / Jagdschein).
Weaver - Designer der Weaver-Schiene, einer ZF-Montage mit Querrillen gegen den Rückstoß der Waffe. Der deutsche Montagenhersteller Ernst Apel standardisierte die Abmessungen und stellt eine darauf abgestimmte ZF-Montage her.
Winddrift - ist der Einfluss durch Wind auf die Flugbahn des Geschosses.
V0 - Velocity by zero. Geschossgeschwindigkeit in m/s an der Mündung der Waffe.
Zeitdruck - 1 min/Schuss beim Field Target
Ziele - werden aus 3mm Stahlblech gefertigt (Eichhörnchen, Spatz, Krähen, Ratten usw.)
Zielfernrohr - ist ein Fernrohr mit einer in die Optik integrierten Zieleinrichtung
Zoll - Siehe inches.


Copyright © 2009 ft-sport.de  -  All Rights Reserved  -  Admin  -  Chat  -  Suche  -  Impressum  -  Kontakt

Webseite Optimieren-  Wir machen Sie sichtbar - TISA Blog Linktausch Rank Backlinks

  Link tauschen & Werben | Keramik Türschild mit Namen
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Gute Rabatte beim Neuwagen Online Kauf.
Original Erzgebirge Nussknacker bestellen
Vogel Aufkleber für Fensterscheiben kaufen
Fenster in Chemnitz günstig kaufen.
Baby Sitzsack günstig kaufen.
Stellenangebote Akademiker Jobs
Webdesign Chemnitz
Preiswertes Online Autohaus
Autogasanlage kaufen
Skoda Kodiaq Konfigurator
Holzspalter mieten
Kistenhersteller & Palettenbau TONER SRL